Vortrag und Gespräch

Die Rolle der Stempel bei Joseph Beuys

Museum Schloß Moyland. Zwirner Saal Am Schloß 4, 47551 Bedburg-Hau

Ansprechpartnerin
Brigitte Krenkers
Tel. +49 2302 9567076
info@omnibus.org

Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen

Eintritt: 16 Euro

Johannes Stüttgen * 1945, Düsseldorf

Freie Forschungs- und Lehrtätigkeit auf der Grundlage des von Joseph Beuys ermittelten erweiterten Kunstbegriffs. Mitbegründer und Gesellschafter des Unternehmens OMNIBUS für Direkte Demokratie in Deutschland gGmbH und der Aktion BAUMKREUZ an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze in Thüringen. Ziel: die Neubestimmung der Grundlagen einer menschengemäßen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung.

Heute ist Stüttgen als Künstler, Vortragsredner und Autor bekannt für seine Arbeit an der Sozialen Plastik. Zu seinen Werken zählen unter anderem "Der Ganze Riemen. Joseph Beuys - der Auftritt als Lehrer an der Kunstakademie Düsseldorf 1966-72". Für seine Arbeit an der „Sozialen Skulptur“ wurde ihm 2004 die "Honorary Fellowship" der Brooks University Oxford und 2019 der „Social Sculpture Award“ verliehen.

An der Veranstaltung teilnehmen

Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen sich frühzeitig anzumelden!

7,50 € pro Person, zahlbar an der Abendkasse

Anmelden

nach oben