Die Ich-Treue, die Begriffe und die Zukunft Europas
Vortrag mit Johannes Stüttgen
Freie Waldorfschule, Kaiserstraße 61, 47800 Krefeld

Video des Vortrags ansehen

weiter...

Theater-Zeller-Kultur- Zentrum, Fürstenbergstrasse 7a, 78315 Radolfzell

Vortrag und Seminar mit Johannes Stüttgen

Der Vortrag findet am 1.12.2017 um 20.00 Uhr statt, das Seminar findet am 2.12.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr statt.

>Video ansehen

weiter...

Maxhaus, Schulstr. 11, 40213 Düsseldorf-Altstadt

Veranstaltung mit Johannes Stüttgen im Rahmen der Mittwochsgespräche der Katholischen Kirche Düsseldorf

>Video des Vortrags ansehen

weiter...

"werkstatt", Hagenstr. 34, 45894 Gelsenkirchen-Buer 

Veranstaltung mit Johannes Stüttgen
Der Erweiterte Kunstbegriff / Zur gegenwärtigen Lage der Zeit

Eintritt frei, Spenden erbeten

>Video des Vortrags ansehen

weiter...

Vorträge und Ringgespräch mit Thomas Brunner, Johannes Stüttgen und Daniel Schily

Samstag, 18. November, 14.00 Uhr bis 21.30 Uhr
GLS Bank, Schumannstra0e 10, 10117 Berlin
U und S Friedrichstraße

>pdf ansehen
>Video Zusammenschnitt der Veranstaltung ansehen
>Video Vortrag Johannes Stüttgen ansehen
>Video Vortrag Daniel Schily ansehen
>Video Vortrag Thomas Brunner ansehen

weiter...

Freitag, 20. Oktober 2017
20.00 Uhr - 21.30 Uhr
SOZIALE PLASTIK
"Jeder Mensch ist ein Künstler" (Joseph Beuys)
Vortrag mit Johannes Stüttgen

Samstag, 21. Oktober 2017
10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Vortrag mit Tom Tritschel

11.00 Uhr - 16.00 Uhr Seminar mit Johannes Stüttgen und Tom Tritschel

Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

>Video des Vortrags von Johannes Stüttgen ansehen
>Video des Vortrags von Tom Tritschel ansehen

weiter...

kunstraum/sonnentag/architektur, Johannisplatz 6, 73525 Schwäbisch Gmünd

Freitag 13.10.2017
19.00 h Eröffnung der Ausstellung, Rundgang (siehe oben) 
Vortrag Johannes Stüttgen "Jeder Mensch ist ein Künstler" (Joseph Beuys)

Immer deutlicher wird, dass die alten Formen verbraucht sind. EUROPA muss neu begründet werden. Diese zukünftige Form hervorzubringen, ist ein künstlerischer Auftrag an uns alle. Joseph Beuys nannte diese neue Gesellschaftsordnung die SOZIALE SKULPTUR an deren Form jeder Mensch selbstbestimmt und gleichberechtigt mitarbeiten können muss.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag 9-12 Uhr
und 13-17 Uhr oder nach Absprache

Samstag 14.10.2017
14.00 - 16.00 h  Seminar mit Johannes Stüttgen

>Video des Vortrags ansehen
>Video des Seminars ansehen

weiter...

Vortrag mit Johannes Stüttgen
Ort: Kulturbahnhof Korschenbroich, Bahnhofstraße 2, 41352 Korschenbroich

Vortrag von Johannes Stüttgen im Rahmen des "Kultursalon Korschenbroich"
Der deutsche Bildhauer und Aktionskünstler Joseph Beuys (1921-1986) hat den Begriff der Kunst auf das Gesamtfeld menschlicher Arbeit bezogen – eine Maßnahme am Ende des 20. Jahrhunderts, die erst von wenigen verstanden wurde. Sie stellt sich aber, je mehr die herkömmlichen Denk- und Handlungsmuster an Überzeugungskraft verlieren, als eine Schlüsselwahrheit heraus. Es geht um nichts Geringeres als um die Rettung der Freiheit.

>Video ansehen

weiter...

Lebensgemeinschaft e.V., Richthof, 36110 Schlitz

Die Europafrage steht heute auf der Tagungsordnung.  Es ist die Frage nach einer neuen Form und Gesellschaftsordnung. Die Demokratie ist im ICH angekommen.
Beuys nannte diese neue Gesellschaftsordnung die SOZIALE PLASTIK, an deren Hervorbringung jeder Mensch beteiligt sein muss - gleichberechtigt.
Die alten Ideen eines Nationalstaates und der parlamentarischen Demokratie für Europa sind verbraucht. Das zeigt der jetzige Zustand Europas.

>Video des Vortrags ansehen

weiter...

Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf

Eröffnungsvortrag von Johannes Stüttgen zur Mitgliederversammlung von Mehr Demokratie e.V.
Video ansehen >

weiter...

Galerie Traunstein, Hinter der Veste 11, Traunstein

Der Beuys-Schüler Johannes Stüttgen aus Düsseldorf spricht über den Erweiterten Kunstbegriff bei Joseph Beuys und dessen nach wie vor hochaktuelles Kunstkonzept der "Sozialen Plastik".

weiter...

Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 220, 65201 Wiesbaden

Hier besprechen wir unsere Projekte und Vorhaben.

weiter...

RuhrCongress, Stadionring 20, 44791 Bochum

Drei Arbeitskreise "Soziale Plastik" mit Johannes Stüttgen:
Freitag, 16.6., 11.30-12.45 Uhr Video ansehen >
und 15.00-16.30 Uhr Video ansehen >
Samstag, 17.6., 11.30-12.45 Uhr Video ansehen >

Sonntag, 18.6., 9.30-11.00 Uhr: Aus der Zukunft gestalten
Mit Claus Otto Scharmer, Griet Hellinckx, Bodo von Plato, Johannes Stüttgen
Vortrag Claus Otto Scharmer und Podiumsgespräch

Der OMNIBUS steht vor dem Tagungsgebäude.

weiter...

Pavillon d. Rudolf-Steiner-Schule München-Schwabing, Leopoldstr. 17

Vortrag von Johannes Stüttgen zur Aktualität des Erweiterten Kunstbegriffs
Video ansehen >

weiter...

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn

Mit Johannes Stüttgen, Marina Weisband, Daniel Häni, Zentrum für politische Schönheit, Sascha Liebermann, Ministerium für Glück und Wohlbefinden, Philip Kovce, Tobi Rosswog, OMNIBUS für Direkte Demokratie und dem Team der WO LANG Konferenz

"Wo wollen wir lang? Das ist die Frage, die wir uns als junge Generation gegenwärtig stellen.
Mit Euch wollen wir ein Bewusstsein für die Frage schaffen, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen. Was heißt es im Alltag, im Berufsleben, in der Bildung oder in einer Demokratie Formen der Selbstbestimmung anzustreben? …Wir wollen unsere Stimme nicht nur abgeben, sondern mitgestalten. Wir wollen über unser Leben und unsere Zukunft selbst entscheiden können…."

Videos
Johannes Stüttgen: Wie kommt das Neue in die Welt? >
Georg Hasler: Wenn Dinge zu Daten werden >
Roman Huber: Mensch und Maschine >

weiter...

UTOPIA TOOLBOX, Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg

Freitag, 12.05.2017, 20.00 Uhr
Wie kommen wir zum Grundeinkommen? Vortrag und Gespräch
Video ansehen >

Samstag, 13.05.2017, 9.30 - 18.00 Uhr
Freiheit. Werkzeugtag

Fotos ansehen (PDF, 14 MB) >

weiter...

Leuphana Universität, Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
Veranstaltungswoche, aus dem Programm:

3.05.2015, 19.00 - 21.00 Uhr
Gestalte ich oder werde ich gestaltet?
Vortrag und Gespräch mit Susanne Wiest (Aktivistin, Bündnis Grundeinkommen/BGE) und Johannes Stüttgen

Vortrag Susanne Wiest ansehen >
Vortrag Johannes Stüttgen ansehen >
Gespräch mitverfolgen >

4.05.2017, 18.00 - 20.00 Uhr
Direkte Demokratie in der Kritik. Emanzipatorische Perspektiven auf direkte Demokratie in Zeiten des Rechtspopulismus
Podiumsdiskussion mit Irina Studhalter (Vorstand Junge Grüne, Generation Grundeinkommen, CH), Dr. Katja Heeß (Vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Institutioneller Wandel, Leuphana-Universität) und Daniel Bax (Inlandsredakteur der taz mit Schwerpunkt Migration und Minderheiten)

Der OMNIBUS steht vom 3. bis 4.05. auf dem Gelände. 

weiter...

Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld, Joseph-Beuys-Platz 1, 47798 Krefeld

Führung von 11.00-17.00 Uhr mit zweistündiger Mittagspause

Joseph Beuys war seit den frühen Jahren seiner künstlerischen Arbeit mit dem Kaiser-Wilhelm-Museum verbunden. Den Auftakt bildete der "Brunnen" von 1952. Bis zum letzten Ankauf 1976 gelangten mit Hilfe des Künstlers 53 weitere Arbeiten nach Krefeld, darunter mehrere große Plastiken. Aus sieben zentralen Werken, erworben in der Zeit von 1968 bis 1976, bildete Beuys eine eigene Werkgruppe mit der "Barraque D’Dull Odde" (1961–1967) als geistig-künstlerischem Zentrum. 1977 schuf er dafür eine eigenständige permanente Installation, die den Museumsraum nicht nur körperlich, sondern auch konzeptuell in die Gestaltung mit einbezog. 1984 vollendete er die Installation, indem er den Raum erweiterte und den "Brunnen" mit der "Barraque D’Dull Odde" verband. Sie ist weltweit eine der wenigen Rauminstallationen von Joseph Beuys, die an ihrem Ursprungsort unverändert erhalten geblieben sind.

weiter...

Schloß Türnich, 50169 Kerpen
im Rahmen der Viridea-Biogartenmesse

12.30 – 13.30 Uhr
Johannes Stüttgen und Godehard  Graf von Hoensbroech
Wie kommen wir vom Toten ins Lebendige?  Das ist die Schwellenfrage, vor der wir heute alle stehen und es ist eine Frage an die Kunst. Immer deutlicher wird, ja unübersehbar,  dass wir mit dem heute herrschenden Wissenschaftsbegriff,  Geldbegriff oder dem auf Egoismus und Profit ausgerichteten Wirtschaftsbegriff  (Kapitalismus) nicht nur die Pflanzen, die Tiere, die Natur töten, sondern auch die Seele und das Herz des Menschen. Wie kommen wir vom Toten ins Lebendige - an den Anfang einer Heilung? Was können wir von den Heilpflanzen lernen?

Video ansehen >

weiter...

Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld, Joseph-Beuys-Platz 1, 47798 Krefeld

Die Führung ist ausgebucht.
Bitte melden Sie sich ggf. für die Führung am 29.4.2017 an.

weiter...

Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum
OMNIBUS Seminar mit Johannes Stüttgen und Tom Tritschel

Freitag, den 17. März 2017, 20.00 Uhr
Vortrag von Johannes Stüttgen: 
WILLE 
Die, die geboren werden will
Video ansehen >

Samstag, den 18.3.2017, 10.00 Uhr
Vortrag von Tom Tritschel:
WILLE - WÄRME - WOCHENBETT
Video ansehen >

11.00 bis 16.00 Uhr Seminar
Teil 1, Video ansehen >
Teil 2, Video ansehen >

weiter...

Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

Bochumer und Wittener Tafeln
und die vorbereitenden Zeichnungen

Eröffnung 17.3. 2017 19.00 Uhr,
anschließend ab 20.00 Uhr die OMNIBUS-Veranstaltung WILLE 

Fotos der Ausstellungseröffnung

weiter...

Michaeli Schule Köln, Freie Integrative Waldorfschule, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln
10.-12. März 2017

Vortrag im Rahmen des "Angst Kongress Köln"
Angst in unserer Gesellschaft – mit besonderem Blick auf die Lage der Kinder und die Herausforderung durch Inklusive. Vorträge, Workshops und Gespräche

Video ansehen >

weiter...

Kunsthaus Apolda, Bahnhofstr. 42

Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Jesus Reloaded. Das Christusbild im 20. Jahrhundert"
vom 15.1.-26.3.2017
Werke der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg
Mit Werken von Beuys, Chagall, Picasso, Beckmann u.v.a.

Video ansehen >

weiter...

Bielefeld

Vortrag und Seminar mit Johannes Stüttgen

Freitag, 3.3., 20.00 Uhr Vortrag
Rudolf-Steiner-Schule, An der Propstei 23, 33611 Bielefeld

Samstag, 4.3., 10.15 Uhr Seminar
Thomas-Kirche, Westerfeldstraße 46, 33611 Bielefeld

Video des Vortrags >
Video Seminar Teil 1 >
Video Seminar Teil 2 >

weiter...

Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz

Vortrag mit Johannes Stüttgen
Video ansehen >

weiter...

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH