Unsere Redaktion veröffentlicht regelmäßig Nachrichten über Aktionen und Kampagnen zur Direkten Demokratie und Selbstbestimmung.

Podcast: Was will die Welt uns sagen?

19. Juni 2020

Ansprechpartner
Charlie Rutz
Tel. +49 30 42804390
charlie.rutz@omnibus.org

Im OMNIBUS-Podcast spreche ich mit Otto Scharmer über die großen Fragen der Zeit – die Klimakrise, Corona und die hinzugekommene Rassismusfrage.

by Michael von der Lohe

Auf welche Weise können wir eine sinnvolle Veränderung anstreben? Was wollen wir wirklich? Auf welche Aspekte unserer Eigenentwicklung können wir achten lernen, was sind die notwendigen Formen, mit denen wir unsere gemeinsamen Entscheidungen vorbereiten und abstimmen? Ein Plädoyer für eine von allen gestaltete Zukunft.

Jetzt hier klicken und den Podcast anhören!


Otto Scharmer erforscht, initiiert und begleitet Unternehmen, Organisationen und unsere Gesellschaft bei der Entwicklung von neuen, sinnstiftenden Formen. Er ist Senior Lecturer (Professor) an der MIT Sloan School of Management in Cambridge (Massachusetts) und ist dort Mitbegründer des Presencing Institute. Er hat mehrere Bestseller geschrieben wie "Theory U" und "Presence". In diesen Büchern wird das Konzept des sogenannten "Presencing" eingeführt und beschrieben – ein Lernen aus der sich abzeichnenden Zukunft.

Jetzt hier klicken und den Podcast anhören!


Im Gespräch werden Begriffe genannt, die nicht unmittelbar und umfänglich selbsterklärend sind. Deshalb hier der Versuch einer kurzen Anregung.

  • Interdependenz – alle und alles ist von einander abhängig. Die Natur ist ein fein abgestimmtes Zusammenspiel unterschiedlichster Kräfte. Auch das soziale und wirtschaftliche Zusammenwirken von Menschen und Natur gehört dazu, wie z.B. die arbeitsteilige Weltwirtschaft. Alle Lebewesen der Erde sind aufeinander angewiesen.
     
  • Disruption – eine unmittelbar sich vollziehende, radikale Änderung. Die Umweltbedingungen können sich in kürzester Zeit verändern, die Digitalisierung führt ebenfalls zu völlig veränderten Gesellschaftsformen, die Reaktion auf die Coronaviren führt zu absolut neuen Herausforderungen, der verdeckte Rassismus wird offenbar.
     
  • Presencing – im Vergegenwärtigen erlebt man die Wirksamkeiten der Sozialisation, der eigenen Gewohnheiten, auch Denkgewohnheiten und Traditionen und kann sich deshalb davon unabhängig halten und in befreiter Weise für das Neue empfänglich machen. So finden wir erste Schritte in eine selbst verantwortete Zukunft.


Unser Podcast ist auch auf den Plattformen bekannter Musikstreaming-Anbieter wie Apple, Deezer oder Spotify erreichbar. Hören Sie rein!

 

Keine Nachricht verpassen!

Melden Sie sich hier zum OMNIBUS Newsletter an. So erhalten Sie Infos über unsere Aktionen und Kampagnen!
nach oben