Johannes Stüttgen

Johannes Stüttgen studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Joseph Beuys, der ihn 1971 zum Meisterschüler ernannte. Mit ihm gründete Beuys im selben Jahr die "Organisation für direkte Demokratie durch Volksabstimmung". Von 1980 bis 1986 war er Geschäftsführer der "FIU Free International University". 1987 gründete er zusammen mit Brigitte Krenkers den OMNIBUS für direkte Demokratie. 
Heute ist Stüttgen als Künstler und Autor bekannt für seine Arbeit an der Sozialen Plastik. Dafür wurde ihm 2004 die "Honorary Fellowship" der Brooks University Oxford verliehen.
Seit 1986 ist Johannes Stüttgen auf Einladung von Schulen, Hochschulen, Initaitven und Unternehmen in Deutschland und europaweit unterwegs. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Neubestimmung der Begriffe durch Denken. Für ihn ist der Auftrag der Kunst die Verwirklichung der Direkten Demokratie. Kunst bezieht sich nicht mehr nur auf Musik, Malerei oder Tanz…. Die Frage nach Kunst, Freiheit, Schönheit und Stimmigkeit gründet sich in jedem Menschen und bezieht sich auf jede Arbeit.
In dem Sinne verbindet sich mit ihm auch die Idee einer Freien Akademie. Seit 2011 finden in Düsseldorf wöchentlich jeden Donnerstag die Ringgespräche statt.

Die hier gezeigten Tafelzeichnungen werden zum Kauf angeboten. Der Erlös soll die Arbeit von Johannes Stüttgen im Rahmen einer Freien Akademie und des OMNIBUS weiter ermöglichen und fördern.

Die nächsten Termine

Vortrag mit Johannes Stüttgen
Ort: Treffpunkt Wanne-Eickel
Reichsstraße 66
44651 Herne
Eintritt 10 €

„Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden, sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen“
Joseph Beuys

weiter...

14.03.2018 20 h
Vortrag mit Johannes Stüttgen
Ort: Waldorfschule Essen
Schellstraße 47, Musiksaal
45134 Essen
Veranstalter: Christengemeinschaft Essen
Eintritt: 7 Euro

weiter...

Gruppen-Ich oder Soziale Plastik

Seminar mit Johannes Stüttgen und Tom Tritschel
Ort: Johanneskirche, Bochum
Glockengarten 70, 44803 Bochum
Veranstalter: OMNIBUS für Direkte Demokratie
Eintritt frei

Freitag 16.3. 20 h - 22 h Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen
Samstag 17.3. 10 h - 11 h Vortrag Tom Trischel
Samstag 17.3. 11 h - 16 h Seminar

"... aber die Ursache liegt in der Zukunft" (Joseph Beuys)

Im Zeitalter der weltweiten Zusammenarbeit (Menschheit) stellt sich uns die Frage nach dem WIR (der Menschwerdung) ganz neu. Unser heutiger Wirtschaftsbegriff (Kapitalismus = Profit, Konkurrenz, Gruppen-Ego, Geld, Nationalstaat) ist verbraucht und wirkt seit langem schon zerstörerisch. Wir brauchen einen neuen Wirtschaftsbegriff, der zunächst im Denken auf eine neue Stufe gebracht werden kann.

weiter...

Samstag 14. April 19.30 h
Die Überwindung des Nationalstaats und die Begründung von Demokratie, Recht, Geld und Wirtschaft aus dem Ich des Menschen.
Einführung Kurt Wilhelmi, Brigitte Krenkers, Michael von der Lohe, Johannes Stüttgen

Sonntag 15. April 9.30-13 h
Projekt Kreditinitiative, Vorstellung und Beratung des aktuellen Stands.
Einführung Kurt Wilhelmi und Daniel Schily

Der Arbeitskreis findet regelmäßig auf Schloss Freudenberg in Wiesbaden statt.

weiter...

Salongespräch mit Johannes Stüttgen und Godehard Graf von Hoensbroech

Ort: Schloss Türnich 1, Renteisaal
50169 Kerpen
Im Rahmen der Biogartenmesse

Bellis, Maßliebchen, Tausendschön: Das Gänseblümchen trägt viele Namen und jedes Kind kennt es. In der Natur, dem Märchen "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?" und in der Kunst empfinden wir heute noch einen Hauch des lebendigen Begriffs Schönheit. Vor den Naturwissenschaften waren die Begriffe Schönheit, Kunst und Natur die Leitsterne der Menschheit. Heute erleben viele Menschen diese Begriffe nicht mehr innerlich, sondern nur noch abstrakt, äußerlich und unlebendig. Wie kommen wir von der Erstarrung wieder in das Lebendige, an den Anfang einer Heilung?

weiter...

Vortrag und Seminar mit Johannes Stüttgen

Freitag 4. Mai 2018 20 Uhr
Vortrag Johannes Stüttgen
Rudolf-Steiner-Schule
An der Propstei 23
33611 Bielefeld

Samstag 5. Mai 2018 10-13 Uhr
Seminar Johannes Stüttgen
Christengemeinschaft Bielefeld
Westerfeldstraße 46
33611 Bielefeld

Die Idee der Sozialen Plastik ist aus der Kunst hervorgegangen - genauer: aus der Aktionskunst des deutschen Bildhauers Joseph Beuys (1921-1986), dessen Schüler Johannes Stüttgen gewesen ist.

weiter...

Vortrag mit Johannes Stüttgen
Ort: Waldorfschule Hildesheim
Am Propsteihof 53, Eurythmiesaal
31139 Hildesheim
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Vortrag von Johannes Stüttgen über den Begriff der Freiheit.

weiter...

Veranstaltungen mit Johannes Stüttgen und dem OMNIBUS für Direkte Demokratie im Rahmen von 100 Tage Joseph Beuys in Friesland/NL

Samstag 23.06.2018 14 h
Europa en Directe Democratie
Europa und die Idee der Direkten Demokratie
Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen

Freitag 22.06. - Sonntag 24.06.2018
Der OMNIBUS für Direkte Demokratie in Friesland
Öffnungszeiten: täglich von 10 - 18 h
Dialoge über Direkte Demokratie, Freiheit und die Idee der Sozialen Skulptur

Samstag 28.07.2018 14 h
Verruimd Kunstbegrip, Sociale Skulptuur en Eurazie
Der erweiterte Kunstbegriff, die Soziale Skulptur und EURASIEN
Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen

weiter...

Pressefotos

Linksklick zum Download.
Sollten Sie ein anderes Motiv benötigen, wenden Sie sich bitte an Michael von der Lohe, E-Mail

Johannes Stüttgen

Videos

Auf unserem Videokanal vimeo finden Sie zahlreiche Vorträge, Interviews und Seminarmitschnitte: vimeo.com/channels/stuettgen.

Audios

Unerhört und Unbesehen: Düsseldorf - Die Fettecke des Künstlers Joseph Beuys. WDR 5 Scala - aktuelle Kultur vom 18.08.2016
> mp3

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH