Johannes Stüttgen

Johannes Stüttgen studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Joseph Beuys, der ihn 1971 zum Meisterschüler ernannte. Mit ihm gründete Beuys im selben Jahr die "Organisation für direkte Demokratie durch Volksabstimmung". Von 1980 bis 1986 war er Geschäftsführer der "FIU Free International University". 1987 gründete er zusammen mit Brigitte Krenkers den OMNIBUS für direkte Demokratie. 
Heute ist Stüttgen als Künstler und Autor bekannt für seine Arbeit an der Sozialen Plastik. Dafür wurde ihm 2004 die "Honorary Fellowship" der Brooks University Oxford verliehen.
Seit 1986 ist Johannes Stüttgen auf Einladung von Schulen, Hochschulen, Initaitven und Unternehmen in Deutschland und europaweit unterwegs. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Neubestimmung der Begriffe durch Denken. Für ihn ist der Auftrag der Kunst die Verwirklichung der Direkten Demokratie. Kunst bezieht sich nicht mehr nur auf Musik, Malerei oder Tanz…. Die Frage nach Kunst, Freiheit, Schönheit und Stimmigkeit gründet sich in jedem Menschen und bezieht sich auf jede Arbeit.
In dem Sinne verbindet sich mit ihm auch die Idee einer Freien Akademie. Seit 2011 finden in Düsseldorf wöchentlich jeden Donnerstag die Ringgespräche statt.

Die hier gezeigten Tafelzeichnungen werden zum Kauf angeboten. Der Erlös soll die Arbeit von Johannes Stüttgen im Rahmen einer Freien Akademie und des OMNIBUS weiter ermöglichen und fördern.

Ausstellung: Johannes Stüttgen

Bochumer und Wittener Tafeln
und die vorbereitenden Zeichnungen
17.03. - 16.07.2017
Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

Die nächsten Termine

Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld, Joseph-Beuys-Platz 1, 47798 Krefeld

Führung von 11.00-17.00 Uhr mit zweistündiger Mittagspause

Joseph Beuys war seit den frühen Jahren seiner künstlerischen Arbeit mit dem Kaiser-Wilhelm-Museum verbunden. Den Auftakt bildete der "Brunnen" von 1952. Bis zum letzten Ankauf 1976 gelangten mit Hilfe des Künstlers 53 weitere Arbeiten nach Krefeld, darunter mehrere große Plastiken. Aus sieben zentralen Werken, erworben in der Zeit von 1968 bis 1976, bildete Beuys eine eigene Werkgruppe mit der "Barraque D’Dull Odde" (1961–1967) als geistig-künstlerischem Zentrum. 1977 schuf er dafür eine eigenständige permanente Installation, die den Museumsraum nicht nur körperlich, sondern auch konzeptuell in die Gestaltung mit einbezog. 1984 vollendete er die Installation, indem er den Raum erweiterte und den "Brunnen" mit der "Barraque D’Dull Odde" verband. Sie ist weltweit eine der wenigen Rauminstallationen von Joseph Beuys, die an ihrem Ursprungsort unverändert erhalten geblieben sind.

weiter...

Leuphana Universität, Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
Veranstaltungswoche, aus dem Programm:

3.05.2015, 19.00 - 21.00 Uhr
Gestalte ich oder werde ich gestaltet?
Vortrag und Gespräch mit Susanne Wiest (Aktivistin, Bündnis Grundeinkommen/BGE) und Johannes Stüttgen

4.05.2017, 18.00 - 20.00 Uhr
Direkte Demokratie in der Kritik. Emanzipatorische Perspektiven auf direkte Demokratie in Zeiten des Rechtspopulismus
Podiumsdiskussion mit Irina Studhalter (Vorstand Junge Grüne, Generation Grundeinkommen, CH), Dr. Katja Heeß (Vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Institutioneller Wandel, Leuphana-Universität) und Daniel Bax (Inlandsredakteur der taz mit Schwerpunkt Migration und Minderheiten)

Der OMNIBUS steht vom 3. bis 4.05. auf dem Gelände. 

weiter...

UTOPIA TOOLBOX, Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg

Freitag, 12.05.2017, 20.00 Uhr
Wie kommen wir zum Grundeinkommen? Vortrag und Gespräch

Samstag, 13.05.2017, 9.30 - 18.00 Uhr
Freiheit. Werkzeugtag

weiter...

Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz. 4, 40213 Düsseldorf

Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen
im Rahmen der Ausstellung "Wirtschaftswerte/Museumswerte" zum 50jährigen Jubiläum des Museums.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter...

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn

WO LANG ist Tagung, Denkwerkstatt und gemeinschaftliche Zusammenkunft in Einem. Wir möchten durch Vorträge und Workshops Impulse vermitteln; in einem OpenSpace zum Mitmachen einladen und gleichzeitig eine Plattform bieten, neue und alte Bekanntschaften zu treffen.

Mit Johannes Stüttgen, Zentrum für politische Schönheit, Sascha Liebermann und Philip Kovce

weiter...

Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz. 4, 40213 Düsseldorf

Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen
im Rahmen der Ausstellung "Wirtschaftswerte/Museumswerte" zum 50jährigen Jubiläum des Museums.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter...

RuhrCongress, Stadionring 20, 44791 Bochum

Drei Arbeitskreise "Soziale Plastik" mit Johannes Stüttgen:
Freitag, 16.6., 11.30-12.45 Uhr und 15.00-16.30 Uhr
Samstag, 17.6., 11.30-12.45 Uhr

Sonntag, 18.6., 9.30-11.00 Uhr: Aus der Zukunft gestalten
Mit Claus Otto Scharmer, Griet Hellinckx, Bodo von Plato, Johannes Stüttgen
Vortrag Claus Otto Scharmer und Podiumsgespräch

Der OMNIBUS steht vor dem Tagungsgebäude.

weiter...

Kulturbahnhof Korschenbroich, Bahnhofstraße 2, 41352 Korschenbroich

Vortrag von Johannes Stüttgen im Rahmen des "Kultursalon Kroschenbroich"

weiter...

Institut Unterstrass, Seminarstrasse 29, CH-8057 Zürich

Tagesseminar mit Johannes Stüttgen

weiter...

Theater-Zeller-Kultur- Zentrum, Fürstenbergstrasse 7 a, 78315 Radolfzell

Vortrag und Seminar mit Johannes Stüttgen

weiter...

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Invalidenstr. 50-51, 10557 Berlin

Die Führung ist ganztägig mit Mittagspause.
Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich: E-Mail

weiter...

Pressefotos

Linksklick zum Download.
Sollten Sie ein anderes Motiv benötigen, wenden Sie sich bitte an Michael von der Lohe, E-Mail

Johannes Stüttgen
Johannes Stüttgen
Johannes Stüttgen

Videos

Auf unserem Videokanal vimeo finden Sie zahlreiche Vorträge, Interviews und Seminarmitschnitte: vimeo.com/channels/stuettgen.
Der kurze Trailer zeigt Johannes Stüttgen bei einer Führung durch die Arbeiten von Joseph Beuys im Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwartskunst in Berlin:

Audios

Unerhört und Unbesehen: Düsseldorf - Die Fettecke des Künstlers Joseph Beuys. WDR 5 Scala - aktuelle Kultur vom 18.08.2016
> mp3

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH