Rathaussaal, Große Straße 1, 27356 Rotenburg (Wümme)

Die Grundlage unseres Lebens. Wie können wir es schützen?
Kurzvorträge und Gespräch

Gasbohren, Fracking, Agrargasanlagen und zu viele Tiere in zu vielen Ställen gefährden immer stärker unser Grundwasser in Niedersachsen. Wo liegen die Gefahren für unser Wasser? Was können wir tun?

Veranstaltung mit der Initiative zum Schutz des Wassers in Niedersachsen

weiter...

Immer mehr Menschen fühlen sich als Ich von der Welt im Ganzen isoliert und orientierungslos. Die alten „WIRs“ - Parteien, Religionen, Familie oder Traditionen - haben ihre Kraft als Orientierung verloren. Wo wollen wir hin? Wie und wo entsteht ein neues WIR – einer neuer Begriff von Gemeinschaft auf der Grundlage der Freiheit?

24.5.2019 20-21 Uhr
Vortrag mit Johannes Stüttgen
Ort: Waldorfschule Ottersberg, Theatersaal, Amtshof, 28870 Ottersberg

25.5.2019 10-13 Uhr
Seminar mit Johannes Stüttgen
Ort: Bahnhof Ottersberg, Initiative für neues Wohnen

Eintritt frei, um eine Austrittspende wird gebeten.
Flyer

weiter...

“Einfach Einsteigen” ist eine Initiative für einen komplett fahrkartenfreien Nahverkehr in Bremen.

Der OMNIBUS ist zur Unterstützung vor Ort:
Montag, 27.5. Bremen, Sedanplatz
Dienstag 28.5. Bremen, Domplatz
Mittwoch 29.5. Bremen, Sedanplatz
Öffnungszeiten: 9:30-18 Uhr

Mehr zu Einfach Einsteigen

weiter...

Waren es 1989 noch einige „Chaoten“ die der Welt zeigen wollten, dass die Menschen im Wendland mehr zu bieten haben als Widerstand und Protest, sind es 2019 Hunderte, die die Erfolgsgeschichte des größten Ausstellungs- und Veranstaltungsevents dieser Art fortschreiben. An 126 Punkten in 90 Orten im Landkreis Lüchow-Dannenberg sind 12 Tage lang Besucher und Teilnehmer aus aller Welt willkommen.

Der OMNIBUS vom 31.5. – 10.6.2019 im Wendland
31.5.-2.6. Herrenhaus Salderatzen, 29496 Waddewitz
3.6. -4.6. Lüchow, Marktplatz
5.6. Dannenberg, Am Markt
6.6. Waldorfschule Hitzacker
7.6. Gorleben, Beluga-Dreieck, Kulturelle Widerstandspartie
8.6. – 10.6. Neu Darchau, an der Fähre
Öffnungszeiten 9:30 – 18.00 Uhr

weiter...

[Kantine16] am Bahnhof, 67433 Neustadt/Weinstraße

Freitag 14.06.2019 20 Uhr
Vortrag mit Michael von der Lohe

Samstag 15.06.2019 10-13 Uhr
Ringgespräch mit Michael von der Lohe

Die Frage der Identität steht heute im Zeitalter der Globalisierung und der Frage einer neuen europäischen Identität immer mehr auf der Tagesordnung. Tatsache ist, dass uns unsere jetzige Identität aus der Vergangenheit geschenkt wurde. Wir leben heute in einem Zeit(NULL) punkt, an dem das Geschenkte verbraucht ist – und die neue Identität von uns selbst hervorgebracht werden muss. Das können viele Menschen – oder: wir alle! – nicht aushalten, weil wir gewohnt sind, die Identität geschenkt zu bekommen. Wie kann ich Identität hervorbringen? Das ist die Frage aus der Zukunft an jeden – uns alle.

Plakat

weiter...

Südbahnhof, Saumstraße 9 47805 Krefeld

Mit Johannes Stüttgen

In dem Begriff Landwirtschaft steckt der Begriff LAND (Natur) und WIRTSCHAFT (Mensch). Heute ist deutlich, dass wir die bisherige Wirtschaftsform – den Kapitalismus transformieren müssen in eine neue solidarische Wirtschaftsform, die sich wieder auf eine Ganzheit richtet. Joseph Beuys nannte diesen zukünftigen ÖKONOMIE-Begriff, d.h. die stimmige Form der Zusammenarbeit von Mensch, Geist (Idee) und Natur, das Kunstwerk SOZIALE PLASTIK, an dessen Hervorbringung jeder Mensch selbstbestimmt und gleichberechtigt beteiligt sein muss. Diese neue Form hervorzubringen ist Kunst.

weiter...

Talhof 1, 89522 Heidenheim an der Benz

Freitag 5.7. 19 Uhr
Samstag 6.7. 9:30-18 Uhr
Teilnahme mit Anmeldung

Information + Anmeldung
Kurt Wilhelmi, Tel. +49 30 42804390, E-Mail

weiter...

Talhof 1, 89522 Heidenheim an der Benz

Vortrag und Gespräch mit Johannes Stüttgen

Im Rahmen des Talhoffestes: 90 Jahre Demeter-Talhof Heidenheim und Gläserne Produktion
Samstag 6.7. 1 19.00 Uhr: Empfang und Konzert auf dem Hof
Sonntag 7.7. 10.30 – 18.00 Uhr: Talhoffest
Programm

weiter...

Dachgeschoss, Juraweg 17, 4143 Dornach

Seminar mit Johannes Stüttgen

Kosten: Seminar: CHF 150.-/ EUR 130.-

Anmeldung: Mathias Forster, m.forster@mani-intention.ch, Telefon +41 (0)79 226 66 61 (21 Plätze pro Seminar, Vergabe in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen)

weiter...

Treffpunkt Eickel, Reichsstraße 66, 44651 Herne

Vortrag mit Johannes Stüttgen

Eintritt: 10 €

Kontakt:
info(at)treffpunkt-eickel.dewww.treffpunkt-eickel.de
Tel. 02325-36707

Flyer

weiter...

Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Friedensplatz. 1, 64283 Darmstadt

Führung und Seminar mit Johannes Stüttgen

Johannes Stüttgen stellt im Block Beuys zentrale Begriffe und Ideen von Beuys vor und entwickelt die Neubestimmung von Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung. Denn die Frage nach Kunst, Freiheit, Schönheit und Stimmigkeit gründet sich in jedem Menschen und bezieht sich auf jede Arbeit.

Anmeldung
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Tel. 06151 1651-111
vermittlung(at)hlmd.de
Kosten: 30 €, ermäßigt 15 €.
Der Block Beuys ist nicht barrierefrei.

weiter...

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH