Schönheit - Kunst - Natur

- 13:30 h

Salongespräch mit Johannes Stüttgen und Godehard Graf von Hoensbroech

Ort: Schloss Türnich 1, Renteisaal
50169 Kerpen
Im Rahmen der Biogartenmesse

Bellis, Maßliebchen, Tausendschön: Das Gänseblümchen trägt viele Namen und jedes Kind kennt es. In der Natur, dem Märchen "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?" und in der Kunst empfinden wir heute noch einen Hauch des lebendigen Begriffs Schönheit. Vor den Naturwissenschaften waren die Begriffe Schönheit, Kunst und Natur die Leitsterne der Menschheit. Heute erleben viele Menschen diese Begriffe nicht mehr innerlich, sondern nur noch abstrakt, äußerlich und unlebendig. Wie kommen wir von der Erstarrung wieder in das Lebendige, an den Anfang einer Heilung?

Johannes Stüttgen, Düsseldorf, langjähriger Mitarbeiter und Meisterschüler von Joseph Beuys, Autor, Gesellschafter OMNIBUS für Direkte Demokratie.

Godehard Graf von Hoensbroech, Schloß Türnich, Geschäftsführer Ceres Heilmittel GmbH Deutschland.

14:00 Uhr Führung durch den Schloßpark mit Severin Graf Hoensbroech

15:00 Uhr Führung durch den Ceres Heilpflanzengarten
Godehard Graf Hoensbroech/Anne Lohmann

Samstag, den 21.4. und Sonntag, den 22.4.2018
Der OMNIBUS für Direkte Demokratie in Deutschland ist vor Ort.
Öffnungszeiten: Samstag von 10 - 18 h und Sonntag von 10 - 16 h.

Die Biogartenmesse auf Schloss Türnich
Hier das gesamte Programm, Anfahrt und Preise
Veranstalter und Kontakt:
Viridea-Biogartenmesse gem.UG, info@biogartenmesse.de, 0611-50589737

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH