Start des Omnibus

Wir sind wieder unterwegs. OMNIBUS gestartet.
Der OMNIBUS ist wieder geputzt, auf den neuesten Stand gebracht. Diesmal mußte die Windschutzscheibe neu eingestzt werden, die Ölwanne geschweißt und viele Kleinigkeiten mehr. Jetzt strahlt er wieder und wir sind für das Jahr bereit.
An Bord: Werner Küppers, seit 17 Jahren mit dem OMNIBUS unterwegs, Freya Lintz, Mitarbeiterin und zuständig für die Tourenplanung, Gabriele Wagner und ganz neu Moritz Kühne aus Stuttgart
Die erste Station war, wie immer, das OMNIBUS-Mitarbeitertreffen in Wiesbaden, Schloß Freudenberg. Von dort fuhren wir zu Bio-Gartenmesse nach Schloß Türnich in Kerpen.

Freya Lintz: "... am sonntag kamen viele leute an den omnibus, denen wir von unserer arbeit berichten konnten, zum anderen merkte ich, wie hier fäden gesponnen und verbindungen geknüpft wurden. den alten grafen, seine freundin und seinen sohn, die ich schon aus einer ndr-dokumentation kannte, zu erleben und festzustellen, was das für tolle menschen sind, war wirklich schön."

Der OMNIBUS ist zur Zeit in NRW unterwegs und unterstützt die Volksinitiative gegen CETA. Mehr Informationen

Nächste Stationen sind Düsseldorf und dann geht es zu Veranstaltungswoche Direkte Demokratie und Grundeinkommen nach Lüneburg.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH