Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

Buchvorstellung "Manifest zum Grundeinkommen"
mit Daniel Häni, CH-Volksinitiative Grundeinkommen und Philip Kovce, Autor

weiter...

Bielefeld

Vortrag und Seminar mit Johannes Stüttgen

Freitag, 3.3., 20.00 Uhr Vortrag
Rudolf-Steiner-Schule, An der Propstei 23, 33611 Bielefeld

Samstag, 4.3., 10.15 Uhr Seminar
Thomas-Kirche, Westerfeldstraße 46, 33611 Bielefeld

weiter...

Kunsthaus Apolda, Bahnhofstr. 42

Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Jesus Reloaded. Das Christusbild im 20. Jahrhundert"
vom 15.1.-26.3.2017
Werke der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg
Mit Werken von Beuys, Chagall, Picasso, Beckmann u.v.a.

weiter...

Michaeli Schule Köln, Freie Integrative Waldorfschule, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln
10.-12. März 2017

Vortrag im Rahmen des "Angst Kongress Köln"
Angst in unserer Gesellschaft – mit besonderem Blick auf die Lage der Kinder und die Herausforderung durch Inklusive. Vorträge, Workshops und Gespräche

Wir befinden uns jetzt in der Epoche, in der sich tatsächlich die altgewohnten Sicherheiten als Einbildungen herausstellen. Eine der größten Einbildungen ist der Kapitalismus als wirtschaftliche Sicherheit. Da er immer auf Kosten der anderen, Mensch oder Natur, funktioniert, ist er eine Hauptquelle der Angst: die Gegenmächte schlagen zurück! Stunde der Wahrheit. Die Wahrheit lautet: sie will von uns selbst hervorgebracht werden. Sie ist der Wille zum Denken. Der Mut zu mir selbst.

weiter...

Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

Bochumer und Wittener Tafeln
und die vorbereitenden Zeichnungen

Eröffnung 17.3. 2017 19.00 Uhr,
anschließend ab 20.00 Uhr die OMNIBUS-Veranstaltung WILLE 

weiter...

Johanneskirche, Glockengarten 70, 44803 Bochum

OMNIBUS Seminar mit Johannes Stüttgen und Tom Tritschel
Freitag, den 17. März 2017, 20.00 Uhr
Vortrag von Johannes Stüttgen: 
WILLE. Die, die geboren werden will

Samstag, den 18.3.2017, 10.00 Uhr
Vortrag von Tom Tritschel:
WILLE - WÄRME - WOCHENBETT
11.00 bis 16.00 Uhr Seminar

weiter...

Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld, Joseph-Beuys-Platz 1, 47798 Krefeld

Die Führung ist ausgebucht.
Bitte melden Sie sich ggf. für die Führung am 29.4.2017 an.

weiter...

Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 220, 65201 Wiesbaden

Hier besprechen wir unsere Projekte und Vorhaben.

weiter...

Schloß Türnich, 50169 Kerpen
im Rahmen der Viridea-Biogartenmesse

12.30 – 13.30 Uhr
Johannes Stüttgen und Godehard  Graf von Hoensbroech
Wie kommen wir vom Toten ins Lebendige?  Das ist die Schwellenfrage, vor der wir heute alle stehen und es ist eine Frage an die Kunst. Immer deutlicher wird, ja unübersehbar,  dass wir mit dem heute herrschenden Wissenschaftsbegriff,  Geldbegriff oder dem auf Egoismus und Profit ausgerichteten Wirtschaftsbegriff  (Kapitalismus) nicht nur die Pflanzen, die Tiere, die Natur töten, sondern auch die Seele und das Herz des Menschen. Wie kommen wir vom Toten ins Lebendige - an den Anfang einer Heilung? Was können wir von den Heilpflanzen lernen?

Der OMNIBUS ist von 10.00 - 18.00 Uhr anwesend.

weiter...

Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld, Joseph-Beuys-Platz 1, 47798 Krefeld

Führung von 11.00-17.00 Uhr mit zweistündiger Mittagspause

Joseph Beuys war seit den frühen Jahren seiner künstlerischen Arbeit mit dem Kaiser-Wilhelm-Museum verbunden. Den Auftakt bildete der "Brunnen" von 1952. Bis zum letzten Ankauf 1976 gelangten mit Hilfe des Künstlers 53 weitere Arbeiten nach Krefeld, darunter mehrere große Plastiken. Aus sieben zentralen Werken, erworben in der Zeit von 1968 bis 1976, bildete Beuys eine eigene Werkgruppe mit der "Barraque D’Dull Odde" (1961–1967) als geistig-künstlerischem Zentrum. 1977 schuf er dafür eine eigenständige permanente Installation, die den Museumsraum nicht nur körperlich, sondern auch konzeptuell in die Gestaltung mit einbezog. 1984 vollendete er die Installation, indem er den Raum erweiterte und den "Brunnen" mit der "Barraque D’Dull Odde" verband. Sie ist weltweit eine der wenigen Rauminstallationen von Joseph Beuys, die an ihrem Ursprungsort unverändert erhalten geblieben sind.

weiter...

Leuphana Universität, Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Direkte Demokratie und Grundeinkommen" 2.-5.5.2017
Vortrag und Gespräch mit Götz W. Werner und Johannes Stüttgen

Der OMNIBUS steht auf dem Gelände. 

weiter...

Lebensgemeinschaft e.V., Richthof, 36110 Schlitz
Vortrag mit Johannes Stüttgen

Der OMNIBUS steht ab 6.5. auf dem Gelände.

weiter...

RuhrCongress, Stadionring 20, 44791 Bochum

Drei Arbeitskreise "Soziale Plastik" mit Johannes Stüttgen:
Freitag, 16.6., 11.30-12.45 Uhr und 15.00-16.30 Uhr
Samstag, 17.6., 11.30-12.45 Uhr

Sonntag, 18.6., 9.30-11.00 Uhr: Aus der Zukunft gestalten
Mit Claus Otto Scharmer, Griet Hellinckx, Bodo von Plato, Johannes Stüttgen
Vortrag Claus Otto Scharmer und Podiumsgespräch

Der OMNIBUS steht vor dem Tagungsgebäude.

weiter...

Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 220, 65201 Wiesbaden

Hier besprechen wir unsere Projekte und Vorhaben.

weiter...

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Invalidenstr. 50-51, 10557 Berlin

Die Führung ist ganztägig mit Mittagspause.
Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich: E-Mail

weiter...

© 2013-2017 OMNIBUS für direkte Demokratie gemeinnützige GmbH